Kostenlos für Ihre Homepage
V7.12












Ein kostenloser unabhängiger Webmailer. Zugriff auf Ihre Mail von jedem Rechner Infos hier





 

 

Tipps und Hinweise für Umsteiger des
bisherigen Webcreativ-Newsletter-Dienstes

Zunächst ein paar Worte zur Stilllegung des bisherigen Dienstes:
Diese Maßnahme wurde nötig durch eine Unterlassungsklage. Der Dienst wurde schlicht mißbraucht. Nach deutschem Recht haftet jedoch nicht nur der Versender der Mails sondern auch der jenige, der die technischen Möglichkeiten dazu zur Verfügung stellt.

Die aktuelle Rechtsprechung fordert heute eine eindeutige Zustimmung des Empfängers zum Empfang eines Newsletters ansonsten gilt das als unerwünschte Zusendung von Mails und ist damit unzulässig.

Was hat das für Auswirkungen?

In diesem neuen Dienst wird jedem, der in einen Newsletter eingetragen wird, eine Bestätigungsmail zugeschickt in der eine Bestätigung durch Anklicken eines Links ermöglicht wird. Nur wer diesen Link anklickt wird auch wirklich in diesen Newsletter aufgenommen. Egal ob der Empfänger sich selber anmeldet oder durch den Betreiber eingetragen wird. Damit ist sichergestellt, daß nicht der Newsletterbetreiber selber oder Dritte eine Emailadresse in den Newsletter eintragen können ohne die Zustimmung Empfängers.

Durch diese Bestätigung sind Sie als Versender  eines Newsletter rechtlich eindeutig abgesichert und können sicher sein, daß der Empfänger klar sein Einverständnis zum Empfang Ihre Newsletters gegeben hat.

Eine weitere gesetzliche Forderung ist, daß für den Empfänger die Identität des Versenders jederzeit ersichtlich sein muß. Dem tragen wir Rechnung indem wir zum Beispiel diese Daten in der Bestätigungsmail mit ausgeben.

Zum Schluß wird noch gefordert, daß jeder Empfänger sich auf einfachstem Wege von einem Newsletter wieder abmelden kann. Diese Möglichkeit schaffen wir durch eine Abmeldemöglichkeit die jetzt generell mit jedem Newsletter in Form eines Links mitgeschickt wird. Diesen Link kann der Empfänger anklicken und sich dann dort aus einem Newsletter abmelden.

Diese Forderungen  haben wir in diesem neuen Dienst realisiert. Wir hoffen allen die den bisherigen Dienst ordentlich genutzt haben hiermit eine neuen Alternative geben zu können die vor allem rechtlich einwandfrei ist und damit auch Sie vor teuren Abmahnkosten schützt..
 

Und so können Sie auf den neuen Newsletter-Service umstellen